Ektopische Zilien

Ektopische Zilien sind Haaranlagen im Bereich des Lids auf der Konjunktiva-Seite.

Diese „verirrten“ Wimpern sind meist kurz, scharf, stachelig, schwer zu entdecken und daher sehr gefährlich. Sie können schwerste Hornhautschäden verursachen.

 

Abb. links: Tiefer Hornhautdefekt bei einem Dackel (8 Monate alt) verursacht durch ektopische Zilien;
Abb. rechts: ektope Zilie

Die chirurgische Exzision (Mikroskalpell) unter dem OP-Mikroskop ist Therapie der Wahl. 

Weitere Informationen über Erkrankungen der Augenlider finden Sie hier.

© Herr Dr. Xaver Rösch, Tierärztliche Praxis Dr. Xaver Rösch, Dezember 2017

Wenden Sie sich an einen Tierarzt

Wenn Sie diese Symptome bei Ihrem Ihrem Haustier feststellen, empfehlen wir Ihnen, sich an einen Tierarzt zu wenden.

Fehler

Es ist ein Fehler aufgetreten. Diese Anwendung reagiert möglicherweise nicht mehr, bis sie neu geladen wird.