EKG - Elektrokardiogramm

  • Hund
  • Katze
  • Kardiologie

Das EKG (Elektrokardiogramm) ist eines der bekanntesten Hilfsmittel in der kardiologischen Diagnostik und wird wie beim Menschen auch in der Tiermedizin häufig eingesetzt. Die Ableitung eines Routine-EKGs dauert nur wenige Minuten und macht die Herzströme sichtbar. Das EKG ist besonders zur Diagnose von Herzrhythmusstörungen und zur Überwachung von Intensivpatienten geeignet.

© AniCura

Wenden Sie sich an einen Tierarzt

Fehler

Es ist ein Fehler aufgetreten. Diese Anwendung reagiert möglicherweise nicht mehr, bis sie neu geladen wird.