Qualit├Ątsmanagement bei AniCura

Auch wir aus der Verwaltung möchten uns hier vorstellen und einen Einblick in die vielen Themen geben, in denen wir unsere Kliniken unterstützen und beraten. Neben dem meist unbeliebten Verwaltungsthema, sehen wir uns auch als Helfer und Vermittler bei vielen anderen Themen, die den Kliniken auf ihrem weiteren Weg die Arbeit erleichtern soll.

Andererseits möchten wir unseren Kliniken nicht erzählen, wie sie ihre Kliniken zu führen haben. Sie als Tierärzte wissen das in der Regel selber am besten.

Ich bin Operations & Quality Manager, oder einfach ausgedrückt – meine Aufgabe ist es, die Kliniken in den Bereichen Qualität und Entwicklung zu unterstützen sowie die rechtlichen Vorgaben mit den Kliniken zusammen umzusetzen. Dabei bin ich nicht nur für die Kliniken in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig, sondern auch übergreifend als Mitglied eines internationalen Teams für die ganze AniCura-Gruppe.

Ein Beispiel aus meiner Tätigkeit ist unser AniCura-internes Qualitätsprogramm, QualiCura.

Das Qualitätsprogramm QualiCura

QualiCura ist aus der Idee heraus entstanden, unsere Kliniken auf ihrem Weg zu einer immer besseren medizinischen Versorgung zu unterstützen und deren Einsatz in diesem Bereich auch zu würdigen. Da der Schwerpunkt hierbei eindeutig in der medizinischen Versorgung unserer Patienten liegt, konzentrieren wir uns auf alle Themen, die den Service und die Sicherheit des Patienten betreffen.

Unsere Kliniken nehmen regelmäßig an Umfragen teil, in denen sie zu unterschiedlichen Themen befragt werden. Schwerpunkte hierbei sind z.B. Postoperative Komplikationen, Prävention von Infektionen, Verringerung des Antibiotika-Einsatzes. Alle diese Themen hängen direkt zusammen und beeinflussen die medizinische Qualität.

Die Ergebnisse werden sorgfältig ausgewertet und verglichen, verschiedene mögliche Strategien vorgestellt, um sich immer weiterzuentwickeln. Durch unsere Gruppengröße können die Kliniken sich untereinander austauschen, sogar hoch bis an den Polarkreis.

Unser Qualitätsbericht

Anfang dieses Jahrs haben wir die gesammelten Ergebnisse der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt – wir haben als erste veterinärmedizinische Gruppe einen Qualitätsbericht veröffentlicht, Quality Report 2015. Und sind in den Vorbereitungen für den Quality Report 2016… jetzt haben wir erstmals die Möglichkeit, vergleichende Auswertungen zu erstellen. Die Veröffentlichung des Quality Reports 2016 wird voraussichtlich im März 2017 erfolgen.

Gute Veterinärmedizinische Praxis (GVP)

Neben dem AniCura-internen Qualitätsprogramm haben sich einige unserer Kliniken zusätzlich zu einem weiteren Schritt Richtung Qualitätssicherung entschlossen. Sie lassen sich durch eine Prüfung und eine Auszeichnung ihre Bemühungen, ein immerwährendes hohes Qualitätsniveau zu halten, bestätigen. Die Kliniken lassen sich nach dem sogenannten GVP-Kodex des bpt (Bundesverband praktizierender Tierärzte) zertifizieren. GVP steht für Gute Veterinärmedizinische Praxis und befasst sich mit allen Abläufen in einer Klinik. Die Prüfung findet durch unabhängige Prüfer statt, die sich stellvertretend für die Tierbesitzer, die Kliniken genau ansehen. Während der Prüfung, die bis zu einem Tag dauern kann, geht der Prüfer den gesamten Zyklus eines Patientenbesuches durch und lässt sich erklären, wie die Klinik dafür sorgt, dass z.B. die Laborergebnisse zuverlässig ausgewertet werden können, dass die benötigten Medikamente vorrätig sind, dass nur geschultes Personal mit unseren Patienten arbeitet.

Auch für das Team ist die Auszeichnung ein schöner Erfolg, der entsprechend gefeiert wird. Und damit man sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruht, findet diese Prüfung alle zwei Jahre statt.

© AniCura